GeF intern - Sozialarbeit

Schulsozialarbeit (BuT)

InfoLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket
auch in diesem Jahr bei der Stadt Herford weitergeführt werden kann.

» Frau Stefanie Skorka und » Frau Marion Westphal stehen Ihnen bei Fragen und zur Unterstützung  zu diesem Thema  gern zur Verfügung.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Grundsicherung, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem AsylLB beziehen, haben Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft.
Gefördert werden Nachhilfeangebote, wenn es schulische Probleme gibt, ein- oder mehrtägige Schulausflüge und Freizeitaktivitäten sowie Kurse an der Musikschule, kulturelle Veranstaltungen und eine Mitgliedschaft im Verein. Besonders wichtig ist, dass das Mittagessen im Kindergarten und  in der Schule unterstützt wird. Alle diese Angebote können aber nur nach einer schriftlichen Beantragung erfolgen.

Dabei treten häufig Fragen auf oder die Formulare fehlen. Hierbei helfen wir Ihnen.

Gern beraten wir Sie nach Terminabsprache in unseren Beratungsstellen oder auch telefonisch.

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Marion Westphal (für Herford Süd)

Stefanie Skorka (für Herford Nord)

» zu meinem Kontaktformular » zu meinem Kontaktformular

Sprechstunde:
Dienstag: von 13.30 - 16.00 Uhr 
Raum A 110 in der Gesamtschule Friedenstal;
Donnerstag: von 14:00 - 16.30 Uhr
Stiftung Maßarbeit Berliner Str. 10; Herford
Telefon: 05221/17750,     Mobil: 0157/73177501

Magdeburger Str. 25; Herford

Sprechstunde:
Montag: von 14.00 -16.00 Uhr
Telefon: 05221/26465   Mobil 0179/4747352


← Schulsozialarbeit  
   

Fotoalben

   

Wer ist online

Aktuell sind 424 Gäste und keine Mitglieder online